Hand zu Hand e.V., Schwarzburger Str. 34, 28215 Bremen, Tel. und Fax 0421 / 37 57 56/>   </a>  </a>  </a>             

      </br><br />  </br><br /> 
  
  
  
  <p style=















Hand zu Hand Online

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, können Sie das auf

viele verschiedene Arten tun:

Hände formen ein Herz




  • Einzelspende

  • Fördermitglied werden

  • Spenden statt Schenken


  • Bußgeldzuweisungen

  • Kondolenzspende

  • Nachlassspende


  • Sie kaufen unser Spiel "Hand im Spiel"


  • Über "amazon" Hand zu Hand e.V. unterstützen

  • Sachspenden


  • Sachspenden

  • Feiern

  • Kontakte knüpfen


    Einzelspende

    Sie möchten als Einzelperson oder als Gruppe, als Verein oder Interessengemeinschaft Ihren "Wohl" -stand teilen?

    Die Kasse Ihrer amüsanten Doppelkopfrunde ist gefüllt, und Sie möchten die erlebte Geselligkeit dieses Mal mit sozialem Engagement verbinden?

    Mit einer Einzelspende auf unser Spendenkonto, ob groß oder klein, unterstützen Sie direkt und zu 100% den Erhalt der Beratungsstelle für Gehörlose und Hörgeschädigte.

    Automatisch schicken wir Ihnen Anfang des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zu.

    Bitte vermerken Sie auf dem Überweisungsträger Ihre Adresse!

    Spendenkonto:

    Sparkasse Bremen

    IBAN: DE19 2905 0101 0001 0504 00
    BiC: SBREDE22


    Fördermitgliedschaft

    Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie den Erhalt der Beratungsstelle kontinuierlich.

    Über eine Fördermitgliedschaft freuen wir uns besonders, da wir durch Ihre kontinuierliche Zuweisung mit Ihnen in beständigem Kontakt sind.

    Wir halten Sie über Neuerungen, Veränderungen und Informationsveranstaltungen auf dem Laufenden.

    Bitte füllen Sie das Spendenformular aus und schicken oder faxen dieses an uns zurück.

    Eine Fördermitgliedschaft kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

    Um die Spende steuerlich geltend machen zu können, schicken wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.



    Spenden statt Schenken


  • Spenden schenken
    Besondere Anlässe bieten eine gute Gelegenheit gesellschaftliches Engagement zu zeigen. Eine sinnvolle und nachhaltige Alternative zu (Weihnachts-) Geschenken ist eine Spende, die Menschen unterstützt, die wirklich Hilfe benötigen. Spenden Sie den Betrag, der für Weihnachts/ Geburtstags o.ä. Geschenke gedacht war, an Hand zu Hand e.V.

  • Spenden wünschen
    Sie möchten ein großes oder kleines Ereignis feiern? Dann bitten Sie doch Ihre Gäste statt Geschenke um eine Spende für Hand zu Hand e.V.

    Sie (oder Ihre Gäste) erhalten von uns zu Beginn des Folgejahres eine Spendenquittung über die gesamte Spendensumme.

    So geht es: Spenden statt Schenken

    Nach Änderung des Bundesdatenschutzgesetztes ist es uns aber nun nicht mehr möglich, die Einzelbeträge und/oder die Adressen der Spender*innen an den/die Initiator*in weiter zu geben.

    Wir dürfen ausschließlich Namen der Spender*innen sowie die Gesamtsumme nennen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis!

    Wenn Sie wert auf die Einzelbeträge legen, wäre es eine Möglichkeit, ein Sonderkonto einzurichten und hinterher die Summe zu überweisen. So behält der/die Initiator*in den Überblick!

    Bußgeldzuweisungen

    Die Beratungsstelle finanziert sich ausschließlich durch Spenden und freiwillige Beiträge.

    Dazu können auch Bußgelder gehören, mit deren Zuweisungen StaatsanwältInnen und/oder StrafrichterInnen beitragen können, unsere notwendige Arbeit zu unterstützen.

    Im Falle einer Zuweisung informieren wir schnell, diskret und unaufgefordert über erfolgte und auch über nicht erfolgte Zahlungen.

    Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?
    Rufen Sie gerne an: 0421/ 37 57 56



    Kondolenzspende

    Dem Tod eines nahestehenden Menschen stehen wir oft voller Schmerz gegenüber.

    Vielen Dank, wenn Sie sich dafür entscheiden, an Hand zu Hand e.V. zu denken und die Beratungsstelle unterstützen wollen.

    Sie helfen, indem Sie auf Kranz- oder Blumenspenden verzichten und stattdessen um Spenden zu Gunsten von Hand zu Hand e.V. bitten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

    In einem Leitfaden haben wir alle wichtigen Informationen zusammengestellt, die Ihnen beim Ablauf des Spendenaufrufs helfen können: Leitfaden Kondolenzspende

    Bitte informieren Sie uns über Ihre Absicht Kondolenzspenden zu erbitten!

    Hand zu Hand e.V.
    Schwarzburger Str. 34
    28215 Bremen
    0421 / 37 57 56



    Eine Feier oder eine Spendenaktion zugunsten von
    Hand zu Hand e.V. ausrichten

    Ein runder Geburtstag, ein Jubiläum oder ein Vereinsfest steht an, und Sie und Ihre Familie, Ihre Gemeinschaft oder Ihr Verein möchten die Zuneigung Ihrer Familie, Gäste und FreundInnen mit uns teilen.

    Eine Tombola, ein Spendenlauf oder ein Konzert zugunsten von Hand zu Hand e.V. können Möglichkeiten sein. Sehr gerne berichten wir vorab von unserer Arbeit und könnten, wenn Sie mögen, auf der Veranstaltung anwesend sein.

    Gerne lassen wir Ihnen einen Entwurf für einen möglichen Flyer zukommen, den Sie Ihrer Einladung beilegen oder auf Ihrem Fest auslegen können.

    Bitte wenden Sie sich persönlich an uns!





    Nachlassspende

    Sie möchten über Ihren Tod hinaus sicherstellen, dass Ihr Vermögen der Gesellschaft zugute kommt und sinnbringend Früchte trägt?

    Wenn Sie Ihr Vermögen oder Teile Ihres Vermögens an Hand zu Hand e.V. vererben, bedeutet dies eine Spende ohne Abzüge durch die Erbschaftssteuer, da Hand zu Hand e.V. ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein ist.

    Bitte wenden Sie sich für ein freundliches, unverbindliches Gespräch persönlich an uns.

    Hand zu Hand e.V.
    Schwarzburger Str. 34
    28215 Bremen
    0421 / 37 57 56



    Sie können Hand zu Hand e.V. unterstützen, in dem Sie bei Amazon bestellen.

    Indem Sie über diesen Link bei Amazon.de bestellen, unterstützen Sie gleichzeitig Hand zu Hand e.V.





    Sachspenden

    Über folgende Sachspenden würden wir uns sehr freuen:

    Materialien und Bedarf für die laufenden Therapieprozesse mit Kindern und Erwachsenen

    Bauklötze, Bausteine, Spielsachen, Handpuppen zum Nachspielen von tatsächlichen Situationen, Batakas zum Ausdruck von Ärger, therapeutische Spiele, um leichter über belastende Erlebnisse und Emotionen reden zu können, einen „Erste-Hilfe-Spiel - Koffer“ mit Inhalt



    Materialien zum Basteln/ Malen

    Farben, Pinsel, Stifte aller Art, Papier (groß), Bio Knete



    Büromaterial

    Briefumschläge und Briefmarken, Druckerpapier, Klarsichthüllen, Ordner und Ordnerrückenschilder, Stempelfarbe grün, Toner & Druckerpatronen, Whiteboard Marker, Organisationsmappen, Tesafilm, CD - und DVD - Rohlinge, DVD - Recorder, Digitalkamera, einen Flachbildschirm



    Therapeutische Fachbücher zu verschiedensten Themen

    Aktuell:

  • nach oben